gfxgfx
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
logo
 
gfx gfx
gfxgfx
 
Wo ist Walter?  ||  Autsaidah Fun Watch
 
gfx gfx
gfx
66547 Beiträge in 1166 Themen von 56 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Jura September 30, 2020, 04:37:31
*
gfx*ÜbersichtHilfeSucheEinloggenRegistrierengfx
gfxgfx
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.       « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Auftrag von jenseits der Sterne  (Gelesen 984 mal)
VoNi
phöser Admin
Gott
Profi Spamer
*
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5925


Your god is dead

chrisvatz@hotmail.com
WWW
« am: Januar 29, 2005, 06:50:44 »

www.taz.de/pt/2005/01/24/a0216.nf/text.ges,1


Ob nun das Grauen in der Tat berechtigt ist, oder die Bush-Antrittsrede richtigerweise mit "Bush droht mit Freiheit" überschrieben wird, das ganze Szenario ist bizarr und macht schlicht sprachlos. Da sagt der neu gewählte und vereidigte US-Präsident, der so genannte mächtigste Mann der Welt sinngemäß: "Wir erhalten unseren Auftrag von jenseits der Sterne, um der ganzen Welt Frieden und Freiheit zu bringen", und offenkundig ist er davon auch tief überzeugt.

Wenn ich Herrn Bush zuhöre, nicht nur bei seiner Antrittsrede, muss ich mich immer fragen, von welch einer Welt spricht er denn da. So schön das alles wäre, was er da verkündet oder besser: was er predigt, verglichen mit seinen bisherigen Taten, stellt er die Welt auf den Kopf. Die Menschen weltweit und auch die Hälfte der US-Bürger selbst können nur hoffen, dass der Kelch der nächsten Bush-Jahre, ohne zu viel weiteren Schaden anzurichten, vorübergehen mag. Gott sei Dank sind die USA eine tief gefestigte Demokratie, die letztlich auch einem George Bush widerstehen wird.
Gespeichert

Angewöhnung geistiger Grundsätze ohne Gründe nennt man Glauben.
Nietzsche


Der Volksmund sagt: Religion ist Opium für das Volk. Das ist irreführend. Opium ist eine bewusstseinserweiternde Droge.


Glauben und Wissen verhalten sich wie zwei Schalen einer Waage: in dem Maße, als die eine steigt, sinkt die andere.
(Schopenhauer)


Taufen: ein hilfloses Kind feierlich mit einem Namen strafen. Hierbei wird das Kind angefeuchtet, da der Name sonst nicht klebt.
(Ambrose Bierce )
Mäyer
The Reaper
Mäyer
Profi Spamer
*
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6653


Fear me!


« Antworten #1 am: Januar 30, 2005, 10:17:53 »

zum glück chaner nümm gwäut wärdä!!!!!!!

es git auso no ä hoffnigsschimmer Zwinkernd
Gespeichert


"If God didn't want us to eat cows, he wouldn't have made them out of meat." - Homer J. Simpson
"Wenn wir von Fred Feuerstein etwas geler
Phenix
Coder ^^
Hack0r
Spam Master
*
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11145


-=]GSV[=- Spamer

293130210 shaehni89@hotmail.com
WWW E-Mail
« Antworten #2 am: Januar 31, 2005, 04:15:48 »

usser är schafts no irgendwie d'verfassig z'ändere...däm chame aues zuetroue..:\
Gespeichert

"When each day is the same as the next, it's because people fail to recognize the good things that happen in their lives every day that the sun shines." (Paulo Coelho)

"Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben." (Albert Einstein)

blackfrog || online-klabu || fotocommunity-account
Mäyer
The Reaper
Mäyer
Profi Spamer
*
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6653


Fear me!


« Antworten #3 am: Januar 31, 2005, 04:26:17 »

DAS aber nid, obwou si papi ihm derbi sicher behiufläch wär...
Gespeichert


"If God didn't want us to eat cows, he wouldn't have made them out of meat." - Homer J. Simpson
"Wenn wir von Fred Feuerstein etwas geler
VoNi
phöser Admin
Gott
Profi Spamer
*
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5925


Your god is dead

chrisvatz@hotmail.com
WWW
« Antworten #4 am: Januar 31, 2005, 04:33:22 »

ne, das schafft är nid, u wird sich o nid getroue so öpis zmache.
Gespeichert

Angewöhnung geistiger Grundsätze ohne Gründe nennt man Glauben.
Nietzsche


Der Volksmund sagt: Religion ist Opium für das Volk. Das ist irreführend. Opium ist eine bewusstseinserweiternde Droge.


Glauben und Wissen verhalten sich wie zwei Schalen einer Waage: in dem Maße, als die eine steigt, sinkt die andere.
(Schopenhauer)


Taufen: ein hilfloses Kind feierlich mit einem Namen strafen. Hierbei wird das Kind angefeuchtet, da der Name sonst nicht klebt.
(Ambrose Bierce )
Phenix
Coder ^^
Hack0r
Spam Master
*
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11145


-=]GSV[=- Spamer

293130210 shaehni89@hotmail.com
WWW E-Mail
« Antworten #5 am: Januar 31, 2005, 04:36:31 »

u wird sich o nid getroue so öpis zmache.

da wär mr itz nid so sicher...u i weiss ja nid gnau, wie das z'amerika mit verfassigsänderige louft, aber we über d'heufti vode amis so blöd si, dr bush nomau z'wähle...i weiss ja nid zu was die no fähig si...
Gespeichert

"When each day is the same as the next, it's because people fail to recognize the good things that happen in their lives every day that the sun shines." (Paulo Coelho)

"Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben." (Albert Einstein)

blackfrog || online-klabu || fotocommunity-account
VoNi
phöser Admin
Gott
Profi Spamer
*
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5925


Your god is dead

chrisvatz@hotmail.com
WWW
« Antworten #6 am: Januar 31, 2005, 04:46:36 »

das würdi gloubs gar ke vouksabstimmig bruche.
aber d amis hange a irere verfassig, wie e tote am seili...
Gespeichert

Angewöhnung geistiger Grundsätze ohne Gründe nennt man Glauben.
Nietzsche


Der Volksmund sagt: Religion ist Opium für das Volk. Das ist irreführend. Opium ist eine bewusstseinserweiternde Droge.


Glauben und Wissen verhalten sich wie zwei Schalen einer Waage: in dem Maße, als die eine steigt, sinkt die andere.
(Schopenhauer)


Taufen: ein hilfloses Kind feierlich mit einem Namen strafen. Hierbei wird das Kind angefeuchtet, da der Name sonst nicht klebt.
(Ambrose Bierce )
morpheus
Indy Nosbone grabb0r
Partymacher
Zwitter
*
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 533


--==blubb==--

haenu@gmx.ch
WWW E-Mail
« Antworten #7 am: Januar 31, 2005, 04:50:02 »

oh ja..aso eine wos seili ume haus het?wüu schüsch würder ni so fescht hange...........aber iz mau im ärnscht, dä cha die verfasig eh ni ändere.....aber nach dene vier jahr söu de e angere kandidiere aus dr Kerry.....huere CHürbisgring


Gespeichert

VoNi
phöser Admin
Gott
Profi Spamer
*
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5925


Your god is dead

chrisvatz@hotmail.com
WWW
« Antworten #8 am: Januar 31, 2005, 04:53:46 »

evtl. ja d clinton.
die hätt no rächt grossi chance....
Gespeichert

Angewöhnung geistiger Grundsätze ohne Gründe nennt man Glauben.
Nietzsche


Der Volksmund sagt: Religion ist Opium für das Volk. Das ist irreführend. Opium ist eine bewusstseinserweiternde Droge.


Glauben und Wissen verhalten sich wie zwei Schalen einer Waage: in dem Maße, als die eine steigt, sinkt die andere.
(Schopenhauer)


Taufen: ein hilfloses Kind feierlich mit einem Namen strafen. Hierbei wird das Kind angefeuchtet, da der Name sonst nicht klebt.
(Ambrose Bierce )
Mäyer
The Reaper
Mäyer
Profi Spamer
*
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6653


Fear me!


« Antworten #9 am: Januar 31, 2005, 05:22:08 »

wie e tote am sneili...

tja Grinsend

stimmt o wider!
Gespeichert


"If God didn't want us to eat cows, he wouldn't have made them out of meat." - Homer J. Simpson
"Wenn wir von Fred Feuerstein etwas geler
gfx
Seiten: [1] Drucken 
gfx
Gehe zu:  
gfx gfx
Powered by MySQL Powered by PHP Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS